Uncategorized

Vitamin C

Vitamin C ist für uns und den Körper sehr wichtig. Wir unterschätzen leider einige Vitamine die wir unbedingt brauchen damit der Körper funktioniert und es uns gut geht. Ob man jetzt einen Mangel hat, kann der Endriologe sehen. Dieser Arzt kann sehen welche Vitamine und Mineralien einen fehlen, für die man dann extra Sorgen muss. Das kann auch ein Krankenhaus und die Ernährungsberatung und Werten das dann aus.

Bei mir war nur erst Vitamin D Mangel und durch Probleme mit den Füßen und Schmerzen wurde mir Vitamin B gegeben. Es hilft mir und das mit den Füßen ist 80 % bis jetzt verschwunden und die Schmerzen sind weg. Und nun bekomme ich vom Arzt direkt noch Vitamin C in die Vene. Und auf Vitamin C möchte ich jetzt eingehen. Vitamin C wird oft vergessen.

Was ist Vitamin C eigentlich?

Der Menschliche Körper kann das Vitamin C nicht selbst herstellen, das müssen wir über die Nahrung zuführen. Vitamin C gehört zu den Antioxidanzien. Es gibt einige Experten die davon ausgehen , dass diese die zerstörende Wirkung freier Radikaler neutralisieren ,. Vitamin C unterstützt die Tätigkeit des ebenfalls als Antioxidanz wirkende Vitamin E. Durch diese Funktion kann es wahrscheinlich auch die Bildung von schädlichen Nitrosaminen aus Nahrungsnitrat hemmen.

Vitamin C ist an der Regulierung der Sauerstoffzufuhr der Zellen beteiligt und wird für die Synthese anderer körpereigenen Stoffe gebraucht. Auch für die Herstellung von Kollagen also das Eiweiß im Bindegewebe wird Vitamin C benötigt, genauso wie für die Bildung von Knorpel und Knochengewebe.

Außerdem steigert Vitamin C die Aufnahme von für die Blutbildbildung notwendigen Eisen aus pflanzlichen Quellen, sowie die Aufnahme von Calcium und Aminosäuren, und es unterstützt die Bildung der Blutgefäße.

Wo ist Vitamin C enthalten?

In Äpfel, Zitrusfrüchten, Kohlsorten, Spinat, Erdbeeren, Kohlrabi, Kiwi, Papaya, Fenchel, Grünkohl, Brokkoli, rote Paprika, Rosenkohl , Guava, schwarze Johannisbeeren, Sanddorn, Acerolakirschen, Hagebutten.

Wofür dient Vitamin C?

Durch seine antioxidative Wirkung unterstützt Vitamin C den Körper vielfältig im Kampf gegen schädliche Einflüsse der Umwelt und wird für die körpereigene Abwehrfunktion gebraucht. Aber es wird unter anderen für die Bildung und Funktionserhaltung von BINDE- und Stützgewebe wie Knochen, Knorpel und Dentin benötigt. So gehen Kenner davon aus, dass die Wundheilung-auch bei Knochenbrüchen- und ausreichende Vitamin C Zufuhr positiv unterstützt und beschleunigt wird.

Virus- und Bakterieninfektion wie Erkältungen haben es bei einem gesunden Vitamin C Haushalt schwerer , sich einzunisten. Vitamin C trägt außerdem zur Gesunderhaltung der Haut und des Zahnfleisches bei. Es wirkt insgesamt belebend und Menschen, die sich stets ausgewogen und Vitamin c reich ernähren, gehören selten zu denen, die über einen erhöhten Cholesterinspiegel klagen. Man geht davon aus das bei ausreichende Vitamin C Zufuhr die Bildung krebserregende Nitrosamine im Magen gehemmt werden kann.

Tipp zu Vitamin C

Wie wäre es mit frisch Entsaften oder verzehren vom frischem Obst und Gemüse roh und direkt nach dem Einkauf , da Vitamin C auf Licht und Hitze sehr empfindlich reagiert. Vitamin C begünstigt die Aufnahme und Verwertbarkeit von Eisen. Achte bei den Zutaten Auswahl für frische Säfte da drauf, das Vitamin C und Eisen immer miteinander kombinieren, damit der Körper die optimale Verwertbarkeit möglich ist.

Vitamin C trägt…..

• Zur verringern von Müdigkeit und Ermüdung
• Zur normalen psychischen Funktion
• Zur Regeneration der reduzieren Form von Vitamin E
• Zu einem normalen Energiesstoffwechsel
• Zu einer normalen Funktion des Immunsystems -körperliche Abwehr
• Zu einer normalen Funktion des Nervensystems
• Trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
• Zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße, Knochen, Knorpel, Zähne und Zahnfleisch und die Haut
• Erhöht die Eisenaufnahme
• Normale Funktion des Immunsystems – Körperliche Abwehr während und nach intensiver körperlicher Betätigung um das zu erhalten.

Wie viel Vitamin C am Tag ist Sinnvoll?

Eine optimale Versorgung des Körpers mit Vitamin C wird empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung täglich 95mg für Frauen und 110 KG für Männer.

Das entspricht zum Beispiel da. 100 g frischem Rosenkohl oder 200 ml frisch gepressten Orangensaft.

In bestimmten Lebenssituationen kann der Vitamin C Bedarf erhöht sein. Dazu kann Nikotin- und Alkoholkonsum aber auch körperliche Belastung durch viel Sport. In diesem Fall empfiehlt es sich 150 – 200 KG Vitamin C pro Tag zu nehmen.

Zum Verfolgen

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung