Adipositas,  Gesundheitliche Aspekte,  Magenbypass,  Schlauchmagen,  Vitamin B12,  Vitamine & Mineralien,  Vitamine & Mineralien,  Vitamine Tabelle,  Vitamine&Mineralien

Vitamine – 5 zum täglichen Leben

Eine ausreichende Vitaminaufnahme spielt immer eine Rolle bei der Gesundheit. Wenn man sich normal ernährt, dann werden die notwendigen Vitamine bei ausgewogenem Essen in ausreichender Form aufgenommen. Gegebenenfalls kann es aber auch dann schon notwendig Vitamine zu nehmen, um einem Mangel vorzubeugen oder ihn auszugleichen.

Nach einer bariatrischen Operation, wie zum Beispiel einem Schlauchmagen oder einem Magenbypass, ist es fast unmöglich, ausreichende Mengen an Nahrung zu sich zu nehmen, um auch ausreichend mit Vitaminen versorgt zu sein. Auch spielen eine Veränderung der Verdauung und eine herabgesetzte Enzymtätigkeit nach einer solchen Operation hierbei eine Rolle.

Nach einer bariatrischen Operation passen nach einem Bypass noch ca. 30 ml und nach einem Schlauchmagen noch ca. 100 ml Nahrung in den Magen. 30 ml entsprechen ungefähr der Größe eines Eiswürfels.

Nach einer bariatrischen Operation muss man die Vitamine nehmen, um einem Mangel vorzubeugen. Jeden Tag, das ganze Leben lang.

Vitamine

Die wichtigsten Vitamine für Operierte

Es gibt einige Vitaminpräparaten, aber welche sind nach einer Operation geeignet? Nach einer bariatrischen Operation verändern sich die Verdauungsenzyme, die notwendig sind, um Vitamine so umzuwandeln, dass sie ausreichend aufgenommen werden können. Darum ist es wichtig, die Vitamine im Einzelnen zu kennen.

Vitamine, die nach einer bariatrischen Operation genommen werden sollten:

Multivitamine

Mit einem Mulivitaminpräparat versorgt man den Körper mit einer guten Auswahl der wichtigsten Vitamine wie den Vitaminen E, D, A, K und den Spurenelementen Zink, Magnesium und andere. Als operierter Patient benötigt man hiervon mindestens das doppelte (200%) der täglich empfohlenen Dosis.

  • Calcuiumcitrat
    • Im Allgemeinen wird empfohlen, eine Tagesdosis von 1.200 bis 1.500 mg pro Tag in Einzeldosen von 500 bis 600 mg zu nehmen, um eine ausreichende Aufnahme sicher zu stellen. Calciumcitrat spielt eine wichtige Rolle im Knochen– und Zahnaufbau. Es gibt keine Zeichen eines beginnenden Knochenabbaus oder Osteoporose. Eine manifeste Osteoporose kann nicht behoben werden. Stelle sicher, dass du Calciumcitrat nimmst. Andere Formen von Calcium können wegen der veränderten Verdauung nach einer Operation nicht aufgenommen werden.
  • Vitamin B12
    • B-12 benötigt den sogenannten “Intrinsic Factor” um überhaupt aufgenommen zu werden. Nach einer bariatrischen Operation wird der Teil des Magens, der den Intrinsic Factor produziert entweder umgangen (Bypass) oder er wurde entfernt (Schlauchmagen). Daher benötigen bariatrische Patienten eine spezielle Form dieses Vitamins. Als Spritze alle 3 Monate. Normales Vitamin B12 wird nicht mehr ausreichend aufgenommen.
    • Vitamin B12 ist für viele Körperfunktionen zuständig. Zu den Haupteffekten des Vitamin B12 zählen:
      • Kohlenhydrate in Glukose zerlegen und Müdigkeit vorbeugen
      • Regulation des Nervensystems (Verringerung von Depressionsneigung, Stress und Hirnsubstanzminderung)
      • Ein gesundes Verdauungssystem
      • Gesunde Haut, Haar und Nägel
      • Verringerung des Krebsrisikos für Brust-, Lungen- und Prostatakrebs
      • Hilft bei der Vorsorge gegen Nervenschäden und Seheinschränkungen.
  • Eisen und Vitamin C
    • Ein Eisenmangel kann zu Blutarmut, Verdauungsbeschwerden, verminderter Regulation der Körpertemperatur und weitere Gesundheitsprobleme führen. Eine Einnahme von Eisenpräparaten hat folgende Vorteile: Energie, Größere Ausdauer, weniger Schwangerschaftsprobleme
    • Vitamin C hilft bei der Stärkung des Immunsystems, verringert das Risiko für Krebs, vermindert Folgeerscheinungen von Schlaganfällen, hilft bei der Wundheilung und weitere Vorteile.
Vitamine

Warum Spezialvitamine und keine Standardvitamine?

Natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, die Vitaminzufuhr zu ergänzen, man denkt das man keine Spezialpräparate braucht. Wie unterscheiden sich die Spezialvitamine und solche die in jedem Supermarkt zu kaufen gibt?

Die Spezialvitamine wurden speziell auf operierte Menschen zu geschnitten. Nach einer Operation Ändern sich die Ernährungsgewohnheiten automatisch. Die Aufnahme im Magen-Darm-Trakt ist zum Teil vermindert und für einige Präparate auch gar nicht mehr möglich. In den normalen Vitaminen sind die unterschiedlichen Inhaltsstoffe zum Teil deutlich zu niedrig, um überhaupt in ausreichender Menge aufgenommen zu werden.

Auch werden die Spezialvitamine in unterschiedliche Formen angeboten. Zum Schlucken, als Kaubonbons, Lutschen oder zum Auflösen. Für jeden ist da eine Form dabei, die gut vertragen wird. Auch werden die verschiedenen Anforderungen nach einer Operation beachtet. Insgesamt ist das Risiko, Mangel zu geraten, deutlich geringer durch eine Einnahme der Produkte.

Vitamine und Mineralstoffe nach Adipositas-Operation

Nach einer Magenbypass– oder Schlauchmagen-Operation ist die lebenslange Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Prophylaxe eines Mangels an Mikro- und Makronährstoffennotwendig. Es gibt Tabletten zum Schlucken oder Lutschen, Kau– und Brausetabletten. In den ersten Wochen sind lösliche Nahrungsergänzungs-mittel oft angenehmer als Produkte in Kapselform.

 NahrungsergänzungEmpfehlung MZ Mahlzeit
Multivitamin du Mineralstoffpräperat200 % des Tagesbedarfes 1-2 PortionenNach dem Frühstück
Calcium1200 – 2000 mg/Tag 2-3 PortionenMittags und abends Nie zusammen mit Multivitaminpräperat
Vitamin D3000IE/TagMittags und abends zusammen mit Calcium
Eisen45 – 60 mg/TagZusammen mit Multivitaminpräparat
Vitamin B12Spritze alle 3 Monate 

Vitamine:  A, B1, B2, B6, B12, C, D, E, K, Biotin, Folsäure, Niacin, Pantothensäure Mengenelemente:  Magnesium
Spurenelemente:  Chrom, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen, Zink Achtung! Magensaftresistente Präparate, Depot- oder Retard Zubereitungen sind nach Adipositas-Operationen ungeeignet und sollten vermieden werden.

Vitamine

Wo bekomme ich die Produkte?

Über das Internet oder telefonisch beim Kundenservice lassen sich Produkte bestellen, deren Dosierung auf die Bedürfnisse nach einer Adipositas-Operation geeignet sind. Bei Einnahme dieser Präparate erübrigt sich häufig die zusätzliche Gabe von Vitamin B12, bei einigen Präparaten ebenso die Ergänzung von Eisen. Das mit dem Arzt und der Ernährungsberatung besprechen.

Vitamine

Bild von megspl auf Pixabay, Bild von Couleur auf Pixabay, Bild von Myriam Zilles auf Pixabay, Bild von diapicard auf Pixabay, Bild von congerdesign auf Pixabay

Quelle https://www.adipositaszentrum-winsen.de/vitamine-nach-op/

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung